Back to Top

 
  1. HUMANPRÄPARATE-KURS DE

    Informationen:

    Dieser Fortbildungskurs über das breite klinisch-anatomische Spektrum der Implantologie und der Mundchirurgie ist ein Versuch Verständnis zu wecken für die Formenvielfalt der menschlichen Unter- und Oberkiefer sowie der relevanten Weichteilstrukturen der Cavitas oris und die Möglichkeit diese für die tagtägliche Implantologie-Behandlung nutzbar zu machen. Dieser Fortbildungskurs ist auf diese hohen Anforderungen ausgelegt und die theoretischen Grundlagen werden durch Demonstrationen am Humanpräparat und Übungen am speziell xierten Humancadaver vertieft.

    Veranstaltungsort: Budapest, HUN Semmelweis University

    Humanpräparatekurs DE

    7. - 8. Oktober
    2017

    Agenda
    Anmelden

    Kursgebühr:

    EUR: 1090 + VAT

    13 Fortbildungspunkte

    Referenten:

    speaker portrait

    Prof. h.c. Dr. Dr. Tamás Sebestény

    • bis 2004
      Semmelweis Universität Budapest
      Arzt, Facharzt, Promotion und Approbation
      Dr. med. PhD, Associate Professor
    • bis 2010
      Klinikum der Goethe-Universität Frankfurt
      Gastprofessor, Arzt, Facharzt, deutsche Promotion und Approbation
      Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Hochschuldozent, Lehrbeauftragter
    • bis heute (2015)
      J. Gutenberg Universitätsmedizin Mainz
      Prodekan Vorklinik (Studienbeauftragter)
      Direktor: Vorklinisches Lehrzentrum
      Leiter: Bereich medizinische Fortbildung Programmleiter Humananatomie, Histologie, Embryologie Arzt, Facharzt, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, mit Sonderaufgaben Lehrbuchautor (Elsevier, Urban & Fischer, Springer)
      Fachärztlicher Referent: Neurochirurgie, Neurologie, MKG Chirurgie, Orthopädie, Anästhesie, Plastische und Gesichtschirurgie, Dermatologie, Ernährungsmedizin, Radiologie und Neuroradiologie
      Professor honoris causa of Metaphysical Sciences (Florida, USA)
     
    speaker portrait

    Prof. Dr. Ates Parlar

    • 1982
      Approbation Zahnmedizinische Universität Ankara
    • 1991
      Gastwissenschaftler Universität Bern / Schweiz
      (Department Prof. Dr. Dr. hc. N.P. Lang)
    • 1993
      Gastwissenschaftler Universität Houston – Texas / USA
    • Seit 1995
      Lehrstuhl für Parodontologie Universität Ankara
      Prof. Parlars Aufgabengebiete beinhalten sowohl in vitro als auch klinische Studien im Bereich der Implantologie, aesthetischen Zahnmedizin, regenerativen Parodontologie (GBR, GTR).
      Hierzu hat Prof. Parlar bis dato über 60 wissenschaftliche Publikationen in nationalen und internationalen Journalen veröffentlicht.
      Prof. Parlar ist heute ein international renommierter Wissenschaftler welcher aufgrund einer Vielzahl von Vorträgen auf internationalen Kongressen weit über die Grenzen seines Heimatlandes bekannt ist und geachtet wird.